DSC_0292Thun43015_bearbeitet.jpg Slider.JPG header_1.jpg header_4.jpg slider3.JPG

Kantonales Umsetzungsprogramm 2016 - 2019

Der Kanton Bern baut auf seinen bisherigen strategischen Handlungsachsen aus dem Umsetzungsprogramm 2012-2015 auf und definiert im neuen kantonalen Umsetzungsprogramm 2016-2019 zur Regionalpolitik die folgenden neu als Förderschwerpunkte bezeichneten Handlungsachsen:

  • Förderschwerpunkt Tourismus: Massnahmen und Projekte zur Erhöhung der touristischen Attraktivität
  • Förderschwerpunkt Industrie und Cleantech: Förderung des Regionalen Innovationssystems (RIS) Mittelland mit thematischen Fragen des Wissenstransfers und der Clusterentwicklung im Cleantech-Bereich (Holz, Wind, Wasser, Umweltwärme und Biomasse)
  • Förderschwerpunkt Innovative regionale Angebote: Projekte in den Bereichen Kultur, Sport, Freizeit, Bildung, Soziales und Gesundheit basierend auf den regionalen Förderprogrammen mit wichtigem Beitrag zur regionalen Entwicklung

Das oberste Ziel sämtlicher Massnahmen und Projekte liegt in der Stärkung der Innovationsfähigkeit. In den Genuss von Fördermitteln kommen daher Projekte, die auf wirtschaftliche und ökonomische Herausforderungen mit Innovation reagieren und so die Wertschöpfung und Arbeitsplätze erhalten und ausbauen.


Umsetzungsprogramm des Kantons Bern

Kantonales Gesetz über Investitionshilfe für Berggebiete (KIHG) 


Kantonale Verordnung über Investitionshilfe für Berggebiete (KIHGV)